Über die leuchtende Darstellung des Geistes

Alles, was wir erleben, ist eine leuchtende Darstellung des Geistes. Oft ist uns dies nicht bewußt. Die meisten Menschen betrachten sich als getrennt von Gott. Doch liegt allem die gleiche göttliche Bewußtseinsenergie zugrunde, dem Guten und dem Schlechten. In allem ist der gleiche göttliche Funke. Wenn wir das verstehen, leben wir nicht mehr in Ignoranz. Wir können bewußt handeln, statt unbewußt zu reagieren. Wenn wir Stolz, Arroganz, Eifersucht, Gier, Furcht, Hass und ähnliches empfinden, sind wir oft nur in der Lage, unseren unbewußten Reaktionen zu folgen, statt durch bewußtes Handeln die Situation zu transformieren.

Jedoch liegt hierin unsere spirituelle Hoffnung. Durch die Hingabe an das Göttliche werden wir transformiert und über das Handeln in Einheit mit Gott informiert. Wir können all unsere Kräfte darauf richten, in Einheit mit dem Göttlichen zu leben und in diesem Leben Erleuchtung zu erlangen. Letztendlich ist es jedoch die Gnade Gottes, die alles für uns erreicht und uns transformiert. Darauf können wir vertrauen.

Unser Leben ist mit unseren Traumerfahrungen vergleichbar. Solange wir nicht luzid träumen und verstehen, dass alle unsere Träume eine leuchtende Darstellung unseres Geistes sind, bleiben wir der Traumerfahrung unbewußt ausgeliefert. Wenn wir aber beginnen, luzid zu träumen, können wir, je nach unseren erworbenen Fähigkeiten, unseren Traum beeinflussen und lenken. Wir sind ihm nicht mehr unbewußt ausgeliefert.

Und so ist es auch im täglichen Leben. Hier wird jedoch unsere Geduld geprüft, denn im inkarnierten Zustand und der materiellen Dimension ist alles, was geschieht, ein großer kollektiver Traum, in dem viele schlafen. Indem wir erwachen, transformieren wir die Welt um uns herum.

Mögen alle Seelen erwachen im Auferstandenen Christus und an der großen Transformation teilhaben. Amen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s