Der hebräische Buchstabe Aleph: Wind, Atem, Seele, Geist, Ochse und die Zahl 1

(Übersetzung von Elder Gideons Artikel im Forum der Sophia Fellowship)

א

Viele Geheimnisse können einfach und schön ans Licht gebracht werden durch das Erfahren und die Kontemplation des ersten Buchstabens des hebräischen Alphabets. Woimmer wird in deutschen Übersetzungen der hebräischen und christlichen heiligen Schriften Wörter finden, die auf die Wörter Wind, Atem, Seele, Geist, Ochse und 1 hindeuten, hören wir eine Lehre über die Essenz dieses heiligen Buchstabens. Die Beispiele sind so zahlreich und tiefgehend, dass hier nur eine Auswahl von Versen möglich ist. Sie wird sicherlich Deine eigene Erinnerung an andere Verse anregen, die mit dem Geheimnis von Aleph verbunden sind. Ich konzentriere mich hier auf einige Verse, die das Wort „Eins“ betreffen.

Eins
Wie Du vielleicht schon weißt, unterscheiden sich im Hebräischen die Zahlen nicht von den Buchstaben. Zahlen sind Buchstaben und Buchstaben sind Zahlen. Während die Wörter für Eins im alttestamentarischen Hebräisch und im neutestamentarischen Griechisch „Achad“ und „Heis“ lauten, ist die Lehre von Aleph hinter den beiden Wörtern die gleiche: Eins.

„Darum verlässt der Mann Vater und Mutter und bindet sich an seine Frau und sie werden ein Fleisch.“ (Genesis 2:24)

„Alle Menschen hatten die gleiche Sprache und gebrauchten die gleichen Worte. […] Er sprach: Seht nur, ein Volk sind sie und eine Sprache haben sie alle. Und das ist erst der Anfang ihres Tuns. Jetzt wird ihnen nichts mehr unerreichbar sein, was sie sich auch vornehmen.“ (Genesis 11:1, 6)

„Höre, Israel! Jahwe, unser Gott, Jahwe ist einzig.“ (Deuteronomium 6:4)

„Aber ich bitte nicht nur für diese hier, sondern auch für alle, die durch ihr Wort an mich glauben. Alle sollen eins sein: Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast. Und ich habe ihnen die Herrlichkeit gegeben, die du mir gegeben hast; denn sie sollen eins sein, wie wir eins sind, ich in ihnen und du in mir.“ (Johannes 17:20-23)

„Tag für Tag versammelten sie sich einmütig im Tempel, und in ihren Häusern hielten sie das Mahl des Herrn und aßen gemeinsam, mit jubelnder Freude und reinem (einigem) Herzen.“ (Apostelgeschichte 2:46)

Höchste spirituelle Erfahrungen unzähliger Länder, Traditionen und Menschen lehren uns die grundlegende heilige Einheit, die in und hinter aller Dualität in unseren Erfahrungen steht. Heute klingt es jedoch oft leer und unzuverlässig von Einheit und Einigkeit zu sprechen, weil in unserer dunklen Zeit das spirituelle Erkennen mit der spirituellen Umsetzung des Erkannten verwechselt wird. Zu oft sprechen Leute von dieser Einigkeit und Einheit, ohne die Früchte zu tragen, die nur die spirituelle Umsetzung bringen kann.

Was sind diese Früchte? Meine Beobachtung von Tzaddikim, spirituellen Lehrern, zum Beispiel lehrt mich eine grundlegende, manchmal fast fremd erscheinende Fähigkeit durch Leiden und Prüfungen hindurch diese Einheit, die gleichzeitig Leere ist, zu sehen. Aus dieser Fähigkeit der Umsetzung heraus kann ich bezeugen, wie großes Leid und großer Schmerz sich wie ein Wunder umwandeln in ein Mittel zur grundlegenden Übertragung von Glauben, Hoffung und Liebe für viele andere. Diese Wunderkraft, die Lebensgesetze aufbrechen und Karma verändern kann, ist hinter allem, was scheinbar Einheit und Einigkeit entgegensteht und sie ist die Frucht der Erkenntnis von Aleph.

Möge unser Erkennen im Glauben unsere Fähigkeit zu Umsetzung des Erkannten (Gnosis) im Heiligen Einen sein.

Elder Gideon+

Advertisements

Eine Antwort zu “Der hebräische Buchstabe Aleph: Wind, Atem, Seele, Geist, Ochse und die Zahl 1

  1. Hi Ich vermisse den Facebook Like Button? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s